Wir feiern!

Wir freuen uns, daß das KulturZentrum am Serrahn bestehen bleibt. 
Der Mietvertrag ist unterschrieben und Dank all der engagierten BergedorferInnen
wird das Haus jetzt von Ehrenamtlichen mit Leben gefüllt. 
Wir laden alle Bergedorfer ein: 
Mieten Sie die schönen Räume für Ihre Geburtstage, Familienfeiern und alle anderen 
freudigen Anlässe, ab sofort und auch kurzfristig. 
Alle Beratungsangebote vom Mieterbund über Lohnsteuer bis zur Rentenberatung, 
alle gewerkschaftlichen Angebote bleiben bestehen und werden sogar ausgebaut.
Jetzt bietet auch der Sozialverband hier Sozial- und Rechtsberatung an. 

Und es gibt natürlich Kultur, Kultur, Kultur! 
Auf dem Programm stehen 
  • Lesungen von Rolf Becker und Doris Gercke
  • Konzerte mit Abi Wallenstein und Rock die Strasse
  • Brasilianische Nächte mit Tryo Loko
  • Tango satt mit einem argentinischen Duo und dazu Tanz
  • spannende Filme 
  • und unsere Veranstaltungen zu aktuellen Bergedorfer Themen, 
  • Stammtischparolen Paroli bieten - Aufstehen gegen Rechts oder 
  • Bergedorfer Politiker stehen Rede und Antwort zur Bundestagswahl. 
Mitgestalter, Kulturfreunde, helfende Hände, frische Ideen und Besucher. 
Herzlich Willkommen. 

Dazu schreibt die BZ am 12. Januar 2017:

Kultur-Zentrum am Serrahn ist endlich gerettet
Das Gewerkschaftszentrum am Serrahn bleibt als Kultur-Zentrum vorerst erhalten. Nach monatelangem Tauziehen um einen Mietvertrag nach der Kündigung durch die Gewerkschaften gibt es nun endlich den Zuschlag. Überraschend heißt der neue Mieter aber nicht Kulturhaus-Verein. Obwohl der sich extra dafür gegründet hatte, bekam das gewerkschaftsnahe KulturForum den Zuschlag. Das sorgt für Ärger. Weiter . . .


Kultur - Information - Bildung - Kunst - Toleranz u. Völkerverständigung in Bergedorf


Sie sind Besucher Besucherzaehler seit Bestehen dieser Internetseite.
KulturForum Serrahn e.V. - Serrahnstraße 1 - 21029 Hamburg-Bergedorf